Skip to main content

Quelle: АrсhDаilу
Xi Hall / say architects - Außenfotografie, Fassade, Garten

Xi Hall / say architects - Außenfotografie, Wald, Garten

Textbeschreibung der Architekten. Der Levitated Curtain befindet sich in einem Resort am Stadtrand von Guangzhou und ist ein ikonisches Gebäude für Hochzeitszeremonien und öffentliche Veranstaltungen. In Guangzhou beginnen Hochzeiten normalerweise um 7 Uhr morgens, aber die Zeremonie beginnt erst gegen 18 Uhr. Dann dient die Xi-Halle tagsüber als multifunktionaler Raum für Essen, Fotoshootings, Empfänge und verschiedene andere Zwecke und wird zu einem heiligen Ort für die Hochzeitszeremonie bei Einbruch der Dunkelheit. Wenn keine Hochzeiten stattfinden, ist die Xi Hall im Zentrum des Resorts ein perfekter Ort für Besichtigungen und ermöglicht öffentliche Veranstaltungen für verschiedene Anlässe.

Xi Hall / say architects - Außenfotografie, GartenXi Hall / say architects - Außenfotografie, Fassade

Wok-Raum. Die einzigartige Stromlinie der Xi-Halle wurde vom Wok-Raum inspiriert, einer traditionellen Wohnarchitektur aus dem chinesischen Lingnan-Gebiet, die sich durch einen Wok-Griff-förmigen Giebel auszeichnete. Ein Wok ist ein aus China stammender Kochtopf, der Buckel in der Mitte des Giebels sieht aus wie der Griff des Woks, dann heißt es Wok Wall, das hilft, den Wind oder das Feuer zu blockieren, und dient als Haupttragwerk eines Hauses.

Xi Hall / say architects - Bild 31 von 34Xi Hall / say architects - Bild 32 von 34Xi Hall / say architects - Außenfotografie, Ufergegend, Fenster, Garten

Der Architekt hat die Form einer Wok-Wand abstrahiert und sie auf die Ost- und Westfassade der Xi Hall angewendet, wodurch zwei Wok-Wand-förmige Öffnungen geschaffen wurden, die den Innenraum mit der Außenlandschaft verbinden. Zwischen den Wänden mit den besonderen Öffnungen liegt ein geschwungenes Dach, das sich wie ein elegant drapierter Vorhang zum Grünland im Norden hin neigt.

Xi Hall / say architects - Außenfotografie, Fassade, BogenXi Hall / say architects - Innenfotografie, Fassade

Schwebende Vorhänge. Beim Blick durch die Leere der „Wok-Wände“ schweben und tanzen die dunklen geschwungenen Dächer wie drei Vorhänge. Die Struktur unter der Decke ist weiß gestrichen, fast unsichtbar, wenn man das Gebäude aus der Ost- oder Westperspektive betrachtet;

Xi Hall / say architects - Außenfotografie, GartenXi Hall / say architects - Außenfotografie, Garten

Wenn das Licht durch die U-förmige Glaswand in die Halle fällt, „schwebt“ das gesamte Gebäude ruhig über dem Boden. Wenn die Nacht hereinbricht, wird der Raum von innen beleuchtet, dann wird das Volumen durch das Licht hervorgehoben, wodurch die Architektur zu einer Kongming-Laterne wird, die im Begriff ist zu schweben und der Natur und den Menschen hier Segen zu bringen. Das vorhangartig stromlinienförmige Dach verleiht dem Gebäude eine umarmende Geste, hält Berge, Wälder und Flüsse in seinen Armen, so wurde ein Raum des Geistes und der Natur geschaffen, der mehr Luft und Licht in das Gebäude strömen lässt und eine Haltung hervorhebt in der Stille zu schweben.

Xi Hall / say architects - Innenaufnahmen, Fenster, Treppen, GeländerXi Hall / say architects - Innenfotografie, Bogen, Fenster

Offen und verbunden. Als Ort zum Sammeln und Teilen freut sich der Architekt darauf, dem Raum mehr Flexibilität zu verleihen, um die Aktivitäten innerhalb der Halle und die fabelhafte Landschaft draußen zu verbinden. Schließlich ist es ein völlig offener Raum, der der Spiritualität der Natur mit einer bescheidenen, aber einladenden Geste einen romantischen Touch verleiht.

Xi Hall / say architects - AußenaufnahmenXi Hall / say architects - Außenfotografie, Fassade

Der Architekt entwarf auch einen an die Halle angrenzenden Ω-förmigen Korridor, der die Öffnungen in Form einer Wok-Wand widerspiegelt und gleichzeitig die Halle mit der Natur dahinter verbindet. Entlang des Weges werden die Menschen Zeuge des wichtigen Moments einer Hochzeit, wenn der Vater seine Tochter zum Bräutigam bringt. Bei Einbruch der Dunkelheit warf die untergehende Sonne ihre goldenen Lichter durch die wokwandförmigen Öffnungen auf das Paar sowie jede Ecke des Raums. Die offene Struktur ermöglicht der Xi Hall mehr Funktionen. Wenn keine Hochzeit stattfindet, können die Menschen hier verschiedene Aktivitäten genießen, darunter Essen, Vorträge, Versammlungen oder einfach nur eine Pause.

Xi Hall / say architects - AußenaufnahmenXi Hall / say architects - Innenfotografie, Bogen, Arkade

Das üppige Grün im Inneren des Resorts verwöhnt die Besucher mit Ruhe und Frieden, und die anmutige und ruhige Xi-Halle erhellte die Augen der Menschen bei ihrer Ankunft. Eine Braut, die hier ihre Hochzeit feierte, sagte einmal: „Ich wollte hier barfuß einmauern“.

Xi Hall / say architects - Außenaufnahmen
Quelle: АrсhDаilу

Leave a Reply