Skip to main content

Quelle: АrсhDаilу

Wellnesszentrum New Life Portugal / PLATAFORMArq

New Life Portugal Wellbeing Center / PLATAFORMArq - Außenfotografie, Fassade, Fenster

New Life Portugal Wellbeing Center / PLATAFORMArq - Außenfotografie, Fenster

Textbeschreibung der Architekten. Die Herausforderung bestand darin, ein Wellness- und Achtsamkeitszentrum zu schaffen, das auf der Idee des Gemeinschaftslebens im Naturpark Serra da Estrela, einem UNESCO Global Geopark und Portugals ältestem und größten Naturschutzgebiet, basiert. Das ausgewählte Grundstück umfasste bereits eine Reihe von bereits bestehenden Gebäuden, die es ermöglichten, das Projekt trotz der vielen Einschränkungen zu entwickeln, die jeden Eingriff in ein Naturschutzgebiet einschränken.

New Life Portugal Wellbeing Center / PLATAFORMArq - Außenfotografie, Fenster, FassadeNew Life Portugal Wellbeing Center / PLATAFORMArq - Außenfotografie, Fenster, Fassade

The New Life Portugal wollte die hervorragenden Bedingungen des Anwesens optimal nutzen, um Meditation, Yoga, Beratung, Coaching, Fitness, Natur und Achtsamkeitsaktivitäten anzubieten. Daher wurden die verschiedenen Einrichtungen mit dem Ziel entworfen, eine enge Beziehung zwischen der Aussicht und der umgebenden Natur und dem Wellness-Konzept herzustellen und es zu maximieren.

New Life Portugal Wellbeing Center / PLATAFORMArq - Außenfotografie, Fenster, Fassade, Stuhl, Hof, TerrasseNew Life Portugal Wellbeing Center / PLATAFORMArq - Außenfotografie

Die traditionellen Gebäude der alten „Quintas“ wurden in Wohneinheiten umgewandelt, während das Programm für die Gemeinschaftseinrichtungen das Thema für die Gestaltung zeitgenössischer Gebäude war. Die Umgestaltung der Ruinen implizierte ihre Erweiterung, wobei der Schwerpunkt auf der Verwendung von Kork lag – einem natürlichen Material mit optimalen Wärmedämmeigenschaften und einem hervorragenden ästhetischen Potenzial – um den Unterschied zwischen Alt und Neu zu markieren.

New Life Portugal Wellbeing Center / PLATAFORMArq - Außenfotografie, FensterNew Life Portugal Wellbeing Center / PLATAFORMArq - Außenfotografie, Fenster, Backstein, Fassade

Die Renovierung der 10 bereits bestehenden Ruinen ermöglichte die Schaffung von 4 Wohnclustern mit insgesamt 49 privaten Einheiten mit Bad, die individuell angepasst wurden, um eine ausgewogene Kombination aus Privatsphäre und Gemeinschaftsleben zu gewährleisten. Zu den Gemeinschaftseinrichtungen gehören neben dem Empfangsgebäude ein multifunktionales Gemeinschaftszentrum, eine Meditationshalle und ein Therapiezentrum.

New Life Portugal Wellbeing Center / PLATAFORMArq - Bild 41 von 41

Das multifunktionale Gemeindezentrum, das sich auf Entspannung und Entspannung konzentriert, ist das soziale Zentrum der Gemeinde und umfasst einen Speisesaal, einen Loungebereich, ein Fitnessstudio (das auch für Workshops, Yoga-Sitzungen und Meetings genutzt wird), einen beheizten Außenpool, Sauna und Massageraum.

New Life Portugal Wellbeing Center / PLATAFORMArq - AußenfotografieNew Life Portugal Wellbeing Center / PLATAFORMArq - Außenfotografie

Die atemberaubende Meditationshalle bietet einen Panoramablick über das Tal. Es befindet sich an einer der höchsten Stellen des Anwesens und schafft die perfekte Atmosphäre für Meditation, Yoga und Achtsamkeitsaktivitäten, indem es die Schönheit der Serra da Estrela optimal nutzt.

New Life Portugal Wellbeing Center / PLATAFORMArq - Innenfotografie, SchrankNew Life Portugal Wellbeing Center / PLATAFORMArq - Innenfotografie, Fenster, Säule

Das Therapiezentrum umfasst neben anderen therapeutischen Aktivitäten eine Reihe von Räumen für Einzelberatungen und Lebensberatungssitzungen, die die notwendige Ruhe und den Komfort für eine restaurative Heilung gewährleisten. Diese Kombination aus Moderne und traditioneller portugiesischer Architektur und Materialien, die eine starke Verbundenheit mit der Natur fördert, lädt die Gäste ein, ein Gefühl der Offenheit bei ihrer Suche nach dem Gleichgewicht zwischen Körper und Geist zu spüren.

New Life Portugal Wellbeing Center / PLATAFORMArq - Außenfotografie, Fenster
Quelle: АrсhDаilу

Leave a Reply