Skip to main content

Quelle: АrсhDаilу

Skyframe Installation / SET Architekten

Skyframe Installation / SET Architects - Außenfotografie

Skyframe Installation / SET Architects - Innenfotografie, Fenster, Fassade

Textbeschreibung der Architekten. Skyframe ist eine ortsspezifische Pop-up-Installation, die für die vierte Ausgabe von FAR, dem Architekturfestival von Rom, entworfen wurde. Die Installation befindet sich im Viertel Ostiense, genauer gesagt auf der Piazza del Gazometro: einem Gebiet, das stark von der Präsenz von Gebäuden der Industriearchäologie des 20. Jahrhunderts geprägt ist. Das Konzept ist inspiriert von den reinen Volumen und elementaren geometrischen Formen der Gemälde der künstlerischen Bewegung „Novecento“.

Skyframe Installation / SET Architects - Außenfotografie, Fenster, Fassade

Skyframe ist als 5 Meter hohe Landmarke konzipiert, die Passanten anzieht und die tägliche Nutzung des Platzes in ein neues individuelles Erlebnis des öffentlichen Raums verwandelt. Äußerlich hat das architektonische Objekt einen doppelten Charakter: Die XLam-Struktur charakterisiert den Sockel mit einem starken natürlichen Charakter, während der obere Teil schillert und die Schattierungen des Himmels und der umgebenden Stadtlandschaft widerspiegelt, dank der Verwendung einer Beschichtung „Rockpanel Platin“-Panels.

Skyframe Installation / SET Architects - Bild 13 von 18

Die Installation verändert sich daher ständig und nimmt mit wechselndem Licht und zu unterschiedlichen Tageszeiten immer neue Reflexionen und Schattierungen an. Der Innenraum, quadratisch 160 x 160 cm, besteht aus Monomaterial und verfügt über XLam-Wände, die ein Teleskop aufstellen, das den Himmel umrahmt. Der Zugang wird durch vier Portale skizziert, die eine freie und dynamische Nutzung des Architekturobjekts ermöglichen.

Skyframe Installation / SET Architects - Innenfotografie, Fenster, FassadeSkyframe Installation / SET Architects - Innenfotografie, Fassade, Beton, Säule

Der intime und komprimierte Innenraum führt den Besucher dazu, zu einem bestimmten Zeitpunkt des Tages nach oben zu schauen und den Himmel von Rom zu bewundern. Skyframe ist als interaktives urbanes Gerät konfiguriert, das die gewöhnliche Dynamik der Nutzung des öffentlichen Raums modifiziert und zeigt, wie Architektur neue Möglichkeiten bieten kann, die Stadt zu erleben.

Skyframe Installation / SET Architects - Bild 17 von 18Skyframe Installation / SET Architects - Innenfotografie, Fenster

Das Social-Media-Projekt: Der Besucher kann sein eigenes Foto vom Himmel Roms machen und es mit dem Hashtag #skyframerome teilen oder die Instagram-Seite mit @skyframerome taggen. Jedes einzelne Foto wird Teil einer größeren Sammlung, die aus den Bildern der verschiedenen Benutzer generiert wird.

Skyframe Installation / SET Architects - Innenfotografie, Fenster, Fassade
Quelle: АrсhDаilу

Leave a Reply