Skip to main content

Quelle: АrсhDаilу

RH House Korridor + Modul / Lucas Maino Fernandez

RH House Corridor + Module / Lucas Maino Fernandez - Außenfotografie, Fenster, Wald

RH House Corridor + Module / Lucas Maino Fernandez - Außenfotografie, Fenster, Wald

Textbeschreibung der Architekten. Casa RH (Korridor + Modul) befindet sich Kilometer vor dem Eingang der Stadt Valdivia, genauer gesagt auf einem Hügel am Nordufer des Flusses Calle Calle. Das Gelände ist fünftausend Quadratmeter groß und befindet sich in einem Wald mit einheimischen und eingeführten Arten.

RH House Corridor + Module / Lucas Maino Fernandez - Außenfotografie, WaldRH House Corridor + Modul / Lucas Maino Fernandez - Bild 28 von 32RH House Corridor + Module / Lucas Maino Fernandez - Außenfotografie, Wald

Zu Beginn des Projekts war der Bauherr zwischen zwei widersprüchlichen Vorstellungen hin- und hergerissen: Einerseits schien es ihm unabdingbar, ein Haus zu entwickeln, das auf die Besonderheiten des Ortes, hinsichtlich der Vegetationserhaltung, der Hanglage eingeht und Orientierung, um natürliches Licht zu nutzen. Andererseits empfand er die Kosten und die Montagezeit eines Fertighauses als günstig.

RH House Corridor + Module / Lucas Maino Fernandez - Außenfotografie, Fenster, Fassade, Handlauf, BalkenRH House Korridor + Modul / Lucas Maino Fernandez - Bild 31 von 32RH House Corridor + Module / Lucas Maino Fernandez - Außenfotografie, Fenster, Wald

Um beide Ideen miteinander in Verbindung zu bringen, wird beschlossen, ein vorgefertigtes Modul in den Vorschlag einzuführen, das aus einem vom Büro entwickelten früheren Projekt stammt und ein modulares und transportables Bausystem für den Süden Chiles bietet.

RH House Corridor + Module / Lucas Maino Fernandez - Außenfotografie, Fenster, Wald

Das Modul besteht aus einem System aus Stahlkonstruktionen und SIP-Paneelen mit 12 Quadratmetern und einer Höhe von 275 Zentimetern an seinem inneren First. Diese Abmessungen wurden für den Transport in LKWs und für das Befahren von Strecken mit Tunneln und Brücken entwickelt. Das Giebeldach wurde mit dem Ziel entworfen, den charakteristischen Regen der Gegend abzuleiten und sich von dem traditionellen Parallelepiped modularer Systeme zu distanzieren. Damit ist es möglich, einen aussagekräftigen formalen Vorschlag zu generieren, der effizient auf lokale Probleme reagiert.

RH House Korridor + Modul / Lucas Maino Fernandez - Außenfotografie, Bank, WaldRH House Corridor + Module / Lucas Maino Fernandez - Außenfotografie, Wald

Beim RH-Haus (Korridor + Modul) wird das modulare System für die Anforderungen des Wohnprogramms verwendet, wie z. B. integriertes Wohn-Esszimmer und Küche, Waschküche, überdachter Parkplatz, zwei Schlafzimmer mit gemeinsamem Bad, ein Hauptschlafzimmer mit begehbarem Kleiderschrank und eigenem Bad, Wohnzimmer, Schreibtisch und Gästebad. Die Module werden sukzessive zu unterschiedlichen Raumlösungen zusammengefügt, die innen durch Trennwände gegliedert werden.

RH House Corridor + Module / Lucas Maino Fernandez - Innenfotografie, Fenster, Balken, TerrasseRH House Corridor + Module / Lucas Maino Fernandez - Innenfotografie, Fenster, Handlauf, Balken

Das Land ist ein mit Bäumen bewachsener Hügel, und das Haus wird auf die Fläche mit der geringsten Neigung des Geländes projiziert. Das Programm wird nach zwei Hauptkriterien verteilt; Die erste besteht darin, die größtmögliche Anzahl alter Bäume zu retten, und die zweite besteht darin, so viel natürliches Licht wie möglich im Wald einzufangen. Gemäß dieser Logik sind die verschiedenen Module angeordnet und durch einen Korridor verbunden, der als zentrale Achse des Projekts fungiert und auf dem Boden gebaut wird.

RH House Corridor + Module / Lucas Maino Fernandez - Innenfotografie, Wohnzimmer, FensterRH House Korridor + Modul / Lucas Maino Fernandez - Bild 27 von 32RH House Corridor + Module / Lucas Maino Fernandez - Innenfotografie, Wohnzimmer, Sofa, Fenster, Balken

Um dieses Projekt zu bauen, musste zunächst das Fundament und Grundgerüst jedes programmatischen Kirchenschiffs des Hauses erstellt werden, um dann die vorgefertigten Module zu präsentieren. Dann wurde der zentrale Korridor, der alle Gebäude quer verbindet, erhöht. Und schließlich wurden die Innenräume entwickelt. Die Außenverkleidungsmaterialien bestanden aus vorlackiertem schwarzem Zink und Rotholz, die für die Installation des Hauses entfernt worden waren. Und im Inneren wurden Pinien und Vulkangestein weiß gestrichen und für die Decken verwendet.

RH House Korridor + Modul / Lucas Maino Fernandez - InnenaufnahmenRH House Korridor + Modul / Lucas Maino Fernandez - InnenaufnahmenRH House Korridor + Modul / Lucas Maino Fernandez - Bild 32 von 32RH House Korridor + Modul / Lucas Maino Fernandez - Innenaufnahmen

Casa RH (Korridor + Modul) ist ein einzigartiger Vorschlag, der es dank eines Bruchteils an kundenspezifischen Lösungen schafft, ein modulares System zu seinem eigenen Vorteil zu nutzen. Dieses hybride Projekt ist aus den spezifischen Absichten der Kunden entstanden, die sich entschieden haben, über die vorgefertigten und priorisierten Probleme in Bezug auf Orientierung, Beleuchtung und Respekt vor der natürlichen Umgebung hinauszugehen. Dies maximiert gleichzeitig die vorteilhaften Aspekte der Module, indem effiziente und einladende Räume geschaffen werden.

RH House Corridor + Module / Lucas Maino Fernandez – Außenfotografie, Ufergegend, Wald
Quelle: АrсhDаilу

Leave a Reply