Skip to main content

Quelle: АrсhDаilу

Haus Tabià S. Stefano / SBSA ⎮ SANDRI BARBARA SMANIOTTO ANDREA ARCHITETTI ASSOCIATI

Haus Tabià S. Stefano / SBSA ⎮ SANDRI BARBARA SMANIOTTO ANDREA ARCHITETTI ASSOCIATI - Außenfotografie, Fenster, Wald

Haus Tabià S. Stefano / SBSA ⎮ SANDRI BARBARA SMANIOTTO ANDREA ARCHITETTI ASSOCIATI - Außenfotografie, Wald, Fenster

Konzept. Das Sanierungsprojekt verwandelt das bestehende Gebäude in ein Ferienhaus für eine Familie, die die Berge liebt. Die Wiederherstellung dieses Gebäudes namens Tabià (einst als Stall und Scheune genutzt) wird zu einer Gelegenheit, ein Gebäude, das stark mit der lokalen landwirtschaftlichen Tradition verbunden ist, auf zeitgemäße Weise neu zu erfinden. Eingefügt in ein abschüssiges Grundstück, in der zweiten Spur in Bezug auf die Straßenseite und die ihr gegenüberliegenden Gebäude, entwickelt sich die Tabià in 3 Ebenen: eine teilweise unterirdisch mit einer Hybridstruktur aus Stein und Beton; ein mittleres mit einer Struktur aus hölzernen Säulen und Balken, wo sich auch der Haupteingang befindet; und ein an allen vier Seiten freitragender Dachboden.

Haus Tabià S. Stefano / SBSA ⎮ SANDRI BARBARA SMANIOTTO ANDREA ARCHITETTI ASSOCIATI - AußenfotografieHaus Tabià S. Stefano / SBSA ⎮ SANDRI BARBARA SMANIOTTO ANDREA ARCHITETTI ASSOCIATI - Außenfotografie, Fenster

Um den Charakter des Anwesens zu respektieren, wurde bei der Renovierung ein sauberer und zeitgemäßer Ansatz gewählt. Im Einklang mit dem Wunsch, das zerbrechliche Gleichgewicht und die Kohärenz zwischen der einheimischen Tradition und dem zeitgenössischen Charakter aufrechtzuerhalten, wurden Details überarbeitet, die dem Ganzen tendenziell einen abstrakteren und neutraleren Charakter verleihen.

Haus Tabià S. Stefano / SBSA ⎮ SANDRI BARBARA SMANIOTTO ANDREA ARCHITETTI ASSOCIATI - Außenfotografie, FassadeHaus Tabià S. Stefano / SBSA ⎮ SANDRI BARBARA SMANIOTTO ANDREA ARCHITETTI ASSOCIATI - Innenfotografie, Küche, Fassade, Balken, HandlaufHaus Tabià S. Stefano / SBSA ⎮ SANDRI BARBARA SMANIOTTO ANDREA ARCHITETTI ASSOCIATI - Bild 23 von 28

Strategie. Das Gebäude wurde zurückgebaut, neu konfiguriert und an der Ostseite erweitert, was eine architektonische und funktionale Neuinterpretation des Gebäudes bietet. Das typische Verteilungsschema des örtlichen Gebäudes wurde übernommen: Der Innenraum wurde in 3 Teile geteilt, wobei das Treppenhaus den zentralen Teil einnimmt. In den unteren Stockwerken, die in engem Kontakt mit den bestehenden Gebäuden stehen, wurden Zimmer und Servicebereiche platziert, während der Wohnbereich im Dachgeschoss platziert wurde, wo es möglich ist, die wunderschöne Landschaft der Dolomiten zu genießen.

Haus Tabià S. Stefano / SBSA ⎮ SANDRI BARBARA SMANIOTTO ANDREA ARCHITETTI ASSOCIATI - Innenfotografie, Sofa, FensterHaus Tabià S. Stefano / SBSA ⎮ SANDRI BARBARA SMANIOTTO ANDREA ARCHITETTI ASSOCIATI - Bild 26 von 28

Die gemütliche und geräumige Wohnküche befindet sich im Herzen des Hauses und profitiert von höhenverglasten, bodentiefen Fenstern mit Blick auf die Berge im Süden und den Wald im Norden. Die Neuinterpretation traditioneller Elemente hat es uns ermöglicht, eine neue Sprache zu finden, eine neue kohärente Ästhetik, die mit der lokalen Tradition verbunden ist. Ein Projekt, das in der Lage ist, mit der Umwelt und der Tradition zu interagieren.

Haus Tabià S. Stefano / SBSA ⎮ SANDRI BARBARA SMANIOTTO ANDREA ARCHITETTI ASSOCIATI - Außenfotografie, Fenster, Wald
Quelle: АrсhDаilу

Leave a Reply