Skip to main content

Quelle: АrсhDаilу

Haus MYO / Raul Gobetti Arquiteto e Associados

Haus MYO / Raul Gobetti Arquiteto e Associados - Außenfotografie

Haus MYO / Raul Gobetti Arquiteto e Associados - Außenfotografie, Fassade

Textbeschreibung der Architekten. Der Ausgangspunkt für die Implantation des MYO-Hauses war die geografische Lage des Grundstücks, das sich an einem Hang befindet, mit Blick auf ein Gebiet mit einheimischem Wald und mit Blick auf die untergehende Sonne. Die Option bestand darin, die Konstruktion so hoch wie möglich auf dem Grundstück zu platzieren, um Privatsphäre und einen privilegierten Blick von den Wohn- und Freizeitbereichen auf ein Gebiet mit einheimischem Wald zu gewährleisten und gleichzeitig den Blick auf die sengende Westwand zu schützen.

Haus MYO / Raul Gobetti Arquiteto e Associados - Außenaufnahmen, Treppen, Fassade, Fenster, HofHaus MYO / Raul Gobetti Arquiteto e Associados - Außenfotografie, Fassade, Garten

Daher wurde der Wohn- und Freizeitbereich in der Mitte des Hauses positioniert und die anderen Räume sind darum herum organisiert, wobei die Garagen und der Service vor dem Haus bleiben und die beiden Volumen einnehmen, die die Landschaft umrahmen, gesehen vom Wohnen und Freizeit Bereich. Diese beiden Volumen sind durch eine metallische Pergola miteinander verbunden, die als „Sonnenschutz“ dient und die Fenster im Wohnbereich vor übermäßiger Sonneneinstrahlung schützt und gleichzeitig die Betrachtung der Landschaft ermöglicht. Die Zufahrtsrampe für Fahrzeuge wurde so konzipiert, dass sie einen längeren und weniger offensichtlichen Weg hat, um die Neigung und den Freiraum für die Schaffung von Landschaftsgestaltung zwischen der Rampe und den Zugangsstufen zu verringern, die sich in die Landschaft integrieren, die vom Zugang zum Wohnen und gesehen wird Freizeitbereich. Die Suite des Paares und des Sohnes blicken auf den Freizeitbereich und die Gästesuite ist zurückhaltender. Der Block, in dem sich das Spielzimmer befindet, geschützt durch Aluminium-Muxarabis, ist mit dem Hauptgebäude durch eine Pergola verbunden, die die Funktion hat, den Ruhebereich neben dem Pool zu beschatten und so das Spiel der seitlichen Volumen zu vervollständigen, die die Wohnumgebungen umrahmen und Freizeit.

Haus MYO / Raul Gobetti Arquiteto e Associados - Außenfotografie, Fassade, Geländer

Diese Form ermöglicht integrierte Räume und einen Blick „durch“ das Wohnzimmer und die Freizeitbereiche, während die Privatsphäre des Intim- und Servicebereichs gewährleistet ist. Die Konstruktion wurde in Mauerwerk errichtet, wobei Betonplatten und Metalldächer die Privat- und Servicebereiche abdeckten. In den Wohn-, Freizeit-, Garagen- und Spielbereichen wurde auf die Betonplatte verzichtet, nur die Metallkonstruktion als Dach, sowie bei den Pergolen, was größere Spannweiten ermöglicht und die Ausführung beschleunigt.

Haus MYO / Raul Gobetti Arquiteto e Associados - Außenfotografie, Fassade, InnenhofHaus MYO / Raul Gobetti Arquiteto e Associados - Bild 26 von 26Haus MYO / Raul Gobetti Arquiteto e Associados - Innenfotografie, Tisch, Tür, StuhlHaus MYO / Raul Gobetti Arquiteto e Associados - Bild 21 von 26Haus MYO / Raul Gobetti Arquiteto e Associados - Innenfotografie, Tisch, Stuhl, Arbeitsplatte

Die Rahmen sind aus schwarzem Aluminium. Bei Beschichtungen wurde die Wahl durch die Einheitlichkeit der Materialien getroffen. Die gleiche Feinsteinzeugfliese bedeckt den Boden der gesamten Residenz, einschließlich der Badezimmer. Die Tischlerei verwendet in allen Umgebungen die gleichen Töne. Im Außenbereich bestand die Wahl zwischen natürlichen Materialien, wie den Steinböden und der Keramikbeschichtung an der Fassade, oder industrialisierten, die die Natur nachahmen, wie dem hölzernen Aluminium-Muxarabi im Spielzimmer und dem holzgestempelten Betonboden schafft die Verbindung zwischen Wohn- und Freizeitbereich.

Haus MYO / Raul Gobetti Arquiteto e Associados - Außenfotografie, Fenster
Quelle: АrсhDаilу

Leave a Reply