Skip to main content

Quelle: АrсhDаilу

Haus auf 46 / Kumar La Noce

House on 46 / Kumar La Noce - Außenaufnahmen, Fassade, Fenster, Balkon

Haus auf 46 / Kumar La Noce - Außenaufnahmen

Textbeschreibung der Architekten. House on 46 ist ein Mehrgenerationenhaus auf einem engen Stadtgrundstück im Süden von Bangalore. Die Absicht war zu verstehen, wie Häuslichkeit, Natur und Privatsphäre innerhalb kompakter Stadtgrundstücke geschichtet werden können, während gleichzeitig dynamische und großzügige Grundrisse angeboten werden, die von den Bewohnern angepasst werden können. An der straßenseitigen Fassade bildet ein System bedienbarer Metallschirme die äußerste „Haut“ oder das Exoskelett und beginnt, die Grenzen zwischen privat und öffentlich zu verwischen. Es schafft eine dynamische Verbindung mit dem Straßenbetrachter, mit einer fließenden Porosität je nach Blickwinkel. Die Paneele werden aus dünnen Weichstahlrippen unterschiedlicher Größe und Dicke hergestellt und durch das Muster versteift, wodurch gleichzeitig der Abfall aufgrund der unterschiedlichen Längen minimiert wird.

House on 46 / Kumar La Noce - Außenaufnahmen, FensterHaus auf 46 / Kumar La Noce - Bild 30 von 36House on 46 / Kumar La Noce - Innenaufnahmen, Fenster, Geländer

Der Bildschirm ist in einem tiefen rötlichen Terrakotta gehalten und reflektiert das auf die nach Osten gerichtete Fassade fallende Licht je nach Tageszeit in mehreren Tönen. Der Screen umschließt großzügige Balkone und bietet eine anpassungsfähige Fassade, die sich an den Bedürfnissen der Nutzer orientiert. Große Pflanzkästen sind in die Fassadengestaltung integriert, die die überdachten Freiflächen belebt und beschattet. Die Innenräume des Hauses folgen einem pragmatischen Grundriss, um die Nutzflächen zu maximieren und sich vollständig zu überdachten Balkonen zu öffnen. Strahlend weiße Wände heben sich von markanten gelben Kalksteinböden mit Akzenten aus grauem Granit, Teakholz und kalkverputzten Wandoberflächen ab.

House on 46 / Kumar La Noce - InnenaufnahmenHaus auf 46 / Kumar La Noce - Bild 25 von 36House on 46 / Kumar La Noce - Innenfotografie, Beleuchtung, Fassade, Handlauf

Im Erdgeschoss befindet sich ein Arbeitszimmer mit dem Potenzial, in Zukunft in eine unabhängige Wohneinheit umgewandelt zu werden; Die Hauptwohnbereiche, das Esszimmer und die Küche befinden sich im ersten Stock. Eine wesentliche Quelle für Licht, Luft und Familienraum im Freien ist ein zum Himmel hin offener Innenhof im ersten Stock. Dieser vielseitige Raum fungiert als Erweiterung des Wohnraums und erweitert das Volumen des Wohnraums über seinen kompakten Grundriss hinaus. Es dient als optische Verbindung zwischen den Stockwerken und ermöglicht gleichzeitig die klimatische Regulierung des gesamten Hauses, wodurch gerade in heißen Sommern ein konstanter Frischluftstrom gewährleistet ist. Die zweite und dritte Etage bestehen aus Nachtbereichen für die Familie sowie einer nutzbaren Freiterrasse.

Haus auf 46 / Kumar La Noce - AußenaufnahmenHaus auf 46 / Kumar La Noce - Bild 31 von 36

House on 46 ist eine Übung darin, die Grenzen der Effizienz in der Wohnarchitektur zu verschieben, um den reichen Anforderungen und Wünschen mehrerer Generationen von Bewohnern gerecht zu werden und gleichzeitig ein Zuhause zu schaffen, das einen fließenden Austausch und eine Verbindung mit der Natur ermöglicht.

House on 46 / Kumar La Noce - Außenaufnahmen, Fassade, Fenster
Quelle: АrсhDаilу

Leave a Reply