Skip to main content

Quelle: АrсhDаilу

Dächer von Taipei / Akihisa Hirata

Dächer von Taipei / Akihisa Hirata, © Dean Cheng

© Dekan Cheng

Textbeschreibung der Architekten. Es ist ein 12-stöckiges Kollektivhaus, das im Einkaufsviertel von Taipei City gebaut wurde. Die Menschen in Taiwan haben sich verschiedene Übergangsbereiche ausgedacht, die gut zu heißen und feuchten Klimazonen in ihrem Leben passen. Sie können die einfachen Orte auf der Verlängerung der Straße durch die Stadt geschickt nutzen und die Menschen beim Essen und Gesprächen beobachten. Ist es möglich, Apartmentgebäude für Taiwanesen in Betracht zu ziehen, die einen so reichhaltigen Lebensstil geschaffen haben, aber gleichzeitig eine Frische im 21. Jahrhundert haben?

© Architekturbüro akihisa hirataErhebungen© Architekturbüro akihisa hirata

Also wählten wir nicht den Turm auf den Referenzgrundrissen, sondern die zurückversetzte Form mit diagonaler Begrenzung der Begrenzungen, damit alle Wohnungen eine große Terrasse haben konnten. Die Terrasse ist mit Dächern und Bäumen bedeckt, wodurch ein dreidimensionaler und komfortabler Zwischenbereich auf der Gebäudeoberfläche entsteht.

© PUAEN

Die starre RC-Struktur im 6-m-Raster wird mit einem 3-m-Rasterdachrahmensystem bedeckt. Die Struktur des Hauptkörpers ist eine RC-Konstruktion und das Dach ist eine leichte Struktur aus einer Stahlrahmenkonstruktion. Die Neigung des Daches ist konstant, und die Änderung der Neigungsrichtung ergibt einen veränderlichen Ausdruck.

© Architekturbüro akihisa hirata

Verteilung in Richtung des Gefälles Abzweigung des Regenwasserflusses oder Netzes. Ein Dach, eine senkrechte Dachrinne und eine dünne senkrechte Stange rhythmisieren die Höhe. Mit anderen Worten, der Regenwasserfluss wird zur Fassade dieser Architektur. Der Wind, der durch die Stadt fließt, verteilt sich sanft über die Unebenheiten der Oberfläche, um den Komfort der Terrasse zu erhöhen. Es minimiert auch das Auftreten von „Bauwind“.

Diagramm

Es ist der Prototyp eines für Asien im 21. Jahrhundert geeigneten Hochhauses, in das Wasser und Luft einströmen.

© Dekan Cheng
Quelle: АrсhDаilу

Leave a Reply